Kettlebell Training




Gleich vorab: Kettlebell Training ist für jeden geeignet!


Im Alltag und bei vielen Sportarten kommen immer ganze Muskelketten zum Einsatz statt einzelne isolierte Muskeln. Viele Muskeln müssen andauernd perfekt zusammenspielen. Im Fitness-Studio werden aber meist nur isolierte Muskeln auf Geräten oder bei streng festgelegten Bewegungsabläufen trainiert. Das Kettlebelltraining dagegen ist das perfekte Kraft- und Ganzkörpertraining. Besonders die Körpermitte (Rumpf, Bauch, Rücken) werden gestärkt und verleihen Ihrem Körper eine gesunde, starke Basis. Im englischen wird die Körperbasis / Körpermitte auch als "Core" bezeichnet. Die Trainingsformen bei denen ganze Muskelketten beansprucht werden, bezeichnet man Neudeutsch auch als "Functional-Training".


Die wichtigsten Trainingseffekte sind Kräftigung der Tiefenmuskulatur für mehr Körperspannung und Stabilität, Verbesserung der Konzentrations-, Ausdauer- und Koordinationsleistung.


Durch das ganzheitliche Stärken verschiedenster Muskelgruppen steigt bei Ihnen auch die Leistungsfähigkeit in den unterschiedlichsten Bereichen. So ist es z.B. möglich, dass Sie durch das Kettlebell Training auf einmal höhere Gewichte stemmen oder tragen können, obwohl Sie gar nicht explizit die Stärkung des Gewichtshebens trainiert haben. Als erfahrener Personal Trainer kann ich Ihnen sagen: Das ist verblüffend! – oder wie der Effekt des Kettlebell Trainings auch beschrieben wird: „Whatthe hell-effect!“ (Was zur Hölle-Effekt!)


Die Vorteile des Kettlebell Trainings im Überblick:

  • Effektiv und zeitsparend
  • Man trainiert ganze Muskelgruppen auf einmal
  • Für jeden geeignet, sowohl Mann als auch Frau
  • Trainiert Ausdauer und Kraft gleichzeitig
  • Optimales Ganzkörpertraining
  • Durch den erhöhten Kalorienverbrauch wird das Körperfett zum Schmelzen gebracht